Willkommen

Herzlich willkommen auf den Seiten des Abendgebetes Neviges mit Gesängen aus Taizé.
Normalerweise jeden letzten Sonntag im Monat um 19:00 im Mariendom Neviges.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Update 27.01.2021:

Da wir für alle Besucher des Abendgebetes das Risiko einer Ansteckung mit Covid-19 ausschließen möchten, und um so auf der sicheren Seite zu sein, hat das Vorbereitungsteam wg. der andauernden Pandemie-Situation beschlossen, die Gebete bis auf Weiteres auszusetzen.

Wir beobachten die aktuelle Pandemie-Situation genau und entscheiden verantwortungsvoll und im Einklang mit den Vorgaben der Gemeinde, des Bistums Köln und des Landes NRW wann wieder Abendgebete möglich sind. Darüberhinaus sind wir im Vorbereitungsteam der Meinung, das Gebet erst dann wieder zu starten, wenn Gemeindegesang möglich ist. Das Gebet lebt von der Gesängen aller, die da sind, ein Vortrag nur aus unserem Kreis wäre in unseren Augen eine „Aufführung“, welche unserer Meinung nach nicht Intention des Gebetes sein kann.

Wir informieren hier über diese Website, wenn wieder Gebete stattfinden.

Es tut uns leid, mit dieser Entscheidung möglicherweise einige Besucher enttäuschen zu müssen, aber wir sind im Vorbereitungsteam der festen Überzeugung, dass diese Entscheidung in der aktuellen Situation die einzig verantwortungsvolle ist. Jede weitere Ansteckung ist eine zuviel, da möglicherweise Menschenleben auf dem Spiel stehen!!!

Mit besten Grüßen, Ihr Vorbereitungsteam
„Bleiben Sie gesund“ und … hoffnungsvoll!!!

Das Mittagsgebet der Gemeinschaft von Taizé wird täglich als Audio-Podcast aus Taizé übertragen. An jedem Samstag wird das Mittagsgebet als Video-Podcast live im Internet übertragen. Näheres hier: Link

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

In „Nicht-Corona-Zeiten“ gilt:

Das Abendgebet findet an jedem letzten Sonntag im Monat, um 19:00, in der Krypta des Marien-Wallfahrtsdoms Neviges statt und dauert ca. eine Stunde.

Herzliche Einladung!

Das Gebet wird im Stil der Gemeinschaft von Taizé gestaltet, d.h. den Hauptteil nehmen einfache, sich oft wiederholende Gesänge ein, unterbrochen von weiteren Elementen wie Psalm, Schriftlesung, Zeit der Stille, Fürbitten, Vater Unser.

Die Besucher des Gebetes werden beim Singen der Gesänge aus Taizé von einer Instrumentalgruppe unterstützt.

Mehr über das Gebet erfahren…